Image
nach oben
Menü

Lounge und Dünenmeile
im Resort Weissenhäuser Strand

Verkehrs- und Funktionszonen werden zu Stil prägenden Räumen

Projektprofil

Geborgenheit und Privatheit zu vermitteln ist in großen Ferienanlagen keine einfach zu lösende, aber erfolgsrelevante Aufgabe. Insbesondere, wenn es ums Design öffentlicher, hoch frequentierter Gebäudebereiche geht.
Hier, wo sich der Beginn der Indoor-Flaniermeile „Dünenmeile“ und der Zugang zum neuen Meerwasser-Wellenbad kreuzen, lautete die Aufgabe: Emotion, Erlebnisqualität sowie Verweilangebote schaffen für die Besucher der Verkehrs- und Wartezone vor dem Meerwasserbad.
Die Beliebtheit des neuen Wellenbades und dessen Farb- und Formenkanon, z.B. wellenförmige Raumelemente und Blau als Leitfarbe, sind konzeptioneller Ausgangspunkt.
Diese maritime Anmutung zu zitieren und zugleich zu durchbrechen, ist Kern des Designkonzeptes: Eine luftige Lounge mit Club-Charakter und die heimelige Atmosphäre von Großmutters guter Stube, „Grandma’s“, übernehmen diese Aufgabe. Sie bieten eine einladende Intimität unmittelbar neben den weiten, luftigen Lauf- und Wartezonen. Tageslichtdome, Flächenleuchten sowie Down- und Up-Lights schaffen abwechslungsreiche Raumstimmungen. Zusätzlich kommen Kreisformen in unterschiedlichsten Materialitäten, flächig und dreidimensional, die sowohl informierende als auch dekorierende und verbindende Funktion haben können, zum Einsatz.

Relevante Links hierzu:
Grandma’s >

Projekt:

Lounge, Ferienanlage Weissenhäuser Strand; Ostholstein

Bauherr:

bitte Angaben hierzu

Architektur:

bitte Angaben hierzu

Leistungen:

Designkonzept, … bitte Angaben hierzu

Projektstatus:

realisiert 2019